Loading...

Chikung

ist ein spezielles chinesisches Bewegungskonzept – entwickelt, um seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Wie wird ChiKung unterrichtet?

Die verschiedenen Dehnkräftigungsübungen wurden in einer logischen Reihenfolge als eine sog. Form zusammengefasst. Das hat den Vorteil, dass eine Gruppe von Übenden gemeinsam unterrichtet werden kann. Das „Schritt für Schritt“-Prinzip sorgt für mehr Überblick und macht ein individuelles Eingreifen vom Lehrer möglich.

Hinzu kommen Einzelübungen auf einer weichen Matte. Jeder für sich und individuell nach seinen Bedürfnissen, werden spezielle Dehnungsübungen gelehrt. Dabei kann der Lehrer von Platz zu Platz gehen und Details erklären.

Auch mit Partner
Manche Übungen kann man nur mit Hilfe eines Partners durchführen. Daher helfen wir uns gegenseitig. Aber alle Übungen werden mit Ruhe und ohne Hektik erklärt und ausgeführt.

Entspannte Atmosphäre
Der Unterricht findet in einer entspannten Atmosphäre statt, ohne dabei „mystisch“ zu wirken. Jeder darf Fragen stellen und Ihnen wird freundlich geholfen. Nur wer Spaß am Training hat und den Alltagsstress hinter sich lassen kann, ist in der Lage, sich auf die jeweilige Übung zu konzentrieren.

Interaktion

Seine bewährten, speziellen Bewegungsabläufe, Dehnkräfiigungen und Atemtechniken versorgen uns mit genau den körperlichen Reizen, die wir heute se dringend benötigen. um uns wieder “rundherum” wohl zu fühlen. lnsbesendere Gelenk- und Rückenschmerzen werden ursächlich beeinflusst.

ChiKung funktieniert:
Schön nach überraschend kurzer Zeit können wir die angenehme Wirkung auf unser „Ganzes“ deutlich spüren: auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene.